Nach oben
Start

 

Konzert im Oktober 2009

Kirchenband „Die Misteln“ feierte Jubiläum

Aktuelle Besetzung wurde 10 Jahre / Jubiläumskonzert am Samstag, 24. Oktober 2009

Volker Drechsel hat uns dann auch noch ins rechte Licht gerückt, hier ein Eindruck der illuminierten Pfarrkirche

Hier der Zeitungsartikel zum Konzert:

 Bereits 1994 wurden erste Gottesdienste in Mistelfeld unter der Leitung der damaligen Jugendgruppenleiter musikalisch von Jugendlichen untermalt. „Im Rahmen des Pfarrfestes 1996 hatte dann die erste feste Bandbesetzung ihren großen Auftritt. Ab diesem Konzert spielte die Band unter dem Namen „Die Misteln“ regelmäßig zu allen kirchlichen Anlässen in der Pfarrgemeinde St. Andreas in Mistelfeld,“ so Michael Schütz, aktueller Leiter der Kirchenband.

 In den folgenden Jahren konnte durch Eigeninitiative der Band und Spenden eine eigene Beschallungsanlage angeschafft werden. Dies war ein wichtiger Baustein dafür, dass die Band Auftritte außerhalb der Pfarrei annehmen konnte und dadurch „Die Misteln“ im gesamten Dekanat Lichtenfels bekannt wurden.

 Bis 1999 hatte diese erste Besetzung zahlreiche Auftritte bei Gottesdiensten, Hochzeiten und anderen Veranstaltungen. Jedoch mussten einige Mitglieder die Band wegen Studium und Beruf verlassen. „Niemand wollte aber, dass sich die Band auflöst, weil sie sich zu einem festen Bestandteil der Pfarrgemeinde entwickelt hatte“, erinnert sich Michael Schütz. Aus diesem Grund unternahm bereits die erste Besetzung den Versuch, neue und jüngere Mitglieder für die Band zu gewinnen. Es war kein leichtes Unterfangen, die eingespielte Truppe zu ersetzen. Dennoch konnte im Sommer 1999 eine neue Formation zusammengestellt werden.

 Premiere für die neue Besetzung war der Schulanfangsgottesdienst im September 1999. Seitdem ging die es für „Die Misteln“ stetig nach oben. Das Erbe der Vorgänger, kirchliche Veranstaltungen mit neuen geistlichen Liedern zu untermalen, wurde erfolgreich fortgeführt und weiter ausgebaut. Die neu formierte Kirchenband spielte in den letzten zehn Jahren im gesamten Erzbistum Bamberg. Größere Auftritte waren z.B. zur Aussendung der Sternsinger im Bamberger Dom, zum Weltjugendtreffen in Bamberg oder ein Konzert zum Festival religiöser Lieder auf Burg Feuerstein. Bei einem Band- und Chorwettbewerb der Diözese Bamberg 2006 kamen die Misteln in die Endrunde unter die besten 12 Bands.

 „Wir haben schon wirklich an vielen Orten und zu vielen Anlässen gespielt, aber was uns noch fehlt, ist ein Konzert in unserer Heimatpfarrei St. Andreas in Mistelfeld“, so Michael Schütz. „Das wollen wir nun zu unserem Jubiläum nachholen.“ Am Samstag, den 24. Oktober 2009 um 18:30 Uhr findet das Konzert in der Pfarrkirche in Mistelfeld statt. Dabei stehen nicht ausschließlich kirchliche Lieder auf dem Programm. Bei dem musikalischen Abend, der sich an alle Altersgruppen richtet, wird auch das ein oder andere weltliche Lied zu hören sein. Nebenbei sind noch einige andere Überraschungen geplant. Der Eintritt zum Konzert ist frei, weitere Informationen sind auf der Homepage der Band unter www.die-misteln.de zu finden.

 

 

 

 

Nach oben | Konzert | Liederwettbewerb